Impressum

Impressum 2018-11-20T16:29:14+00:00

Brilliant Vermögensverwaltung für den Mittelstand GmbH

Adresse:
Worringer Str. 2-4, 40211 Düsseldorf
Tel. 0211 61793 100, Fax. 0211 61793 111
info[at]brilliant.de

Sitz der Gesellschaft und Registergericht

Geschäftsführung: Dipl.-Phys. Christian Dagg, MBA
Eingetragen beim Amtsgericht Düsseldorf: HRB 52596
USt-IdNr.: DE244969612
LEI Kennziffer: 529900P72U7YTF0MR097

Dienstleistung / Geschäftstätigkeit:

  1. Unabhängige Anlageberatung / Honorarberatung für Privatpersonen und Unternehmen
  2. Finanzportfolioverwaltung für Privatpersonen und Unternehmen
  3. Unabhängige Versicherungsvermittlung für Privatpersonen und Unternehmen
  4. Unternehmensberatung zur Gestaltung und Verwaltung von Vorsorgekonten (betriebliche Altersvorsorge)

Zulassung/Lizenz und Beaufsichtigung

Brilliant Vermögensverwaltung für den Mittelstand GmbH ist gemäß § 32 Kreditwesengesetz in Deutschland unter der Institutsnummer 128800 als Finanzdienstleistungsinstitut zugelassen und wird von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) beaufsichtigt:
Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Postfach 1308, 53003 Bonn, Tel. 0228 4108 0, Fax. 0228 4108 1550, poststelle[at]bafin.de

Dem Institut wurden folgende Erlaubnisse erteilt:

  • die Anlagevermittlung
  • die Anlageberatung
  • die Abschlussvermittlung
  • die Finanzportfolioverwaltung

Das Institut besitzt zusätzlich die folgende Erlaubnis:

Sie können im öffentlichen Online-Register der BaFin den aktuellen Stand der Zulassungen einsehen (s.o. Link bei Erlaubnis).

Sprache und Kommunikationsmittel

Maßgebliche Sprache für unsere Vertragsverhältnisse und die Kommunikation mit unseren Kunden ist Deutsch. Sie können persönlich in unserem Büro, per Telefon, per FAX, per e-mail oder über das Internet mit uns in Kontakt treten. Aufträge in Wertpapiergeschäften bitten wir persönlich, telefonisch oder schriftlich bei Ihrem Berater zu erteilen.

Einlagensicherung

Das Institut ist dem EdW Entschädigungseinrichtung der Wertpapierhandelsunternehmen, 10865 Berlin zugeordnet. Der Umfang ist gesetzlich geregelt.

Ihre Kundengelder werden im Inland ausschließlich bei Banken verwahrt, die Mitglieder des Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. sind. Der Umfang dieser Sicherung richtet sich nach den Allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Banken.

Das Institut selbst handelt mit Kundengeldern ausschließlich auf der Grundlage einer Transaktionsvollmacht und erlangt damit zu keinem Zeitpunkt Eigentum oder Besitz an Geldern oder Wertpapieren von Kunden.

Prospekte bei öffentlich angebotenen Wertpapieren

Wertpapier, die öffentlich angeboten werden, werden von den Emittenten in Wertpapierprospekten beschrieben. Diese sind in der Regel auf den jeweiligen Internetseiten der Emittenten einzusehen und eine Druckversion kann beim Emittenten angefordert werden.

Information zu Finanzinstrumenten

Die Beschreibung der Finanzinstrumente und der damit verbundenen Chancen und Risiken ist in den „Basisinformationen über Vermögensanlagen in Wertpapieren“ enthalten, die wir gerne zur Verfügung stellen.

Angaben gemäß § 33 Abs. 3a WpHG

Finanzdienstleistungsinstitute sind gemäß § 33 Abs. 3a S. 3 WpHG (Gesetz über den Wertpapierhandel) verpflichtet anzugeben, ob die Honorar-Anlageberatung in der Hauptniederlassung und in welchen Zweigniederlassungen angeboten wird.

Das Institut bietet die Honorar-Anlageberatung in folgenden Niederlassungen an: Hauptniederlassung, Worringer Str. 2-4, 40211, sowie in sämtlichen Zweigstellen.

Angaben gemäß § 16 InstitutsVergV

Finanzdienstleistungsinstitute sind gemäß § 16 der Verordnung über die aufsichtsrechtlichen Anforderungen an Vergütungssysteme von Instituten (InstitutsVergV) verpflichtet, die Ausgestaltung ihres Vergütungssystems, die Entscheidungsprozesse bei der Festlegung der Vergütungspolitik einschließlich der maßgeblichen Vergütungsparameter und Vergütungsbestandteile sowie den Gesamtbetrag aller Vergütungen einschließlich der Anzahl der Begünstigten auf der eigenen Internetseite zu veröffentlichen und mindestens einmal im Jahr zu aktualisieren.

Der Umfang der Offenlegungspflichten richtet sich unter Wahrung des Wesentlichkeits-, Schutz- und Vertrauensgrundsatzes des Artikels 432 Absatz 1 bis 3 der Verordnung (EU) Nr. 574/2013 (CRR-Verordnung) nach der Größe und Vergütungsstruktur des Instituts sowie nach der Art, Umfang, Risikogehalt und Internationalität seiner Geschäftsaktivitäten. Da die Bilanzsumme des Instituts 15 Millarden unterschreitet, beschränkt sich das Institut bei der Darstellung der Ausgestaltung des Vergütungssystems auf einige grundsätzliche Ausführungen:

Das Gehalt des Geschäftsführers und der Mitarbeiter besteht aus einer fixen Vergütung und zum Teil einer variablen Vergütung, die aber nicht mehr als 100% des Festgehalts ausmacht. Für die Anlageberater besteht somit ein starker Anreiz, Beratungsmandate zu gewinnen. Ein Anreiz, unverhältnismäßig hohe Risikopositionen einzugehen, besteht hierdurch nicht.

Verantwortlich für die Ausgestaltung einer angemessenen Vergütungspolitik für die Mitarbeiter des Instituts und die Einhaltung der Anforderungen der InstitutsVergV ist die Geschäftsleitung.

Angaben gemäß § 11 VersVermV

Brilliant Vermögensverwaltung für den Mittelstand GmbH ist gemäß § 34 d Abs. 1 GewO als Versicherungsmakler in Deutschland zugelassen.

Versicherungsvermittlerregister: www.vermittlerregister.info, Tel. 0180 6 00 58 50 (Festnetzpreis 0,20 EUR/ Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 EUR/ Anruf)

Aufsichtsbehörde: IHK Düsseldorf, Ernst-Schneider-Platz 1, 40212 Düsseldorf

Vermittlerregister Reg.-Nr. D-OGJC-FYQE9-94

Erlaubnis gemäß §34c GewO – Aufsichtsbehörde: Ordnungsamt der Landeshauptstadt Düsseldorf, Worringer Straße 111, 40210 Düsseldorf

Berufsrechtliche Regelungen: § 34 d Gewerbeordnung, §§ 59-68 VVG, VersVermV

Die berufsrechtlichen Regelungen können über die vom Bundesministerium der Justiz und von der juris GmbH betriebenen Homepage www.gesetze-im-internet.de eingesehen und abgerufen werden.

Schlichtungsstellen gem. § 42 k VVG:

Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 08 06 32, 10006 Berlin
Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung
Kronenstr. 13, 10117 Berlin

Beteiligungen

Brilliant Vermögensverwaltung für den Mittelstand GmbH hält keine direkte oder indirekte Beteiligung von mehr als 10% der Stimmrechte oder des Kapitals an einem Bank- oder Versicherungsunternehmen. Kein Bank- oder Versicherungsunternehmen hält eine direkte oder indirekte Beteiligung von mehr als 10% der Stimmrechte oder des Kapitals an Brilliant Vermögensverwaltung für den Mittelstand GmbH.

Design, Fotos: Isabella Roth Kommunikation

 

Neueste Beiträge

Die nächsten Events

Jan 15

Vortrag: Geld verstehen

15. Januar 2019 um 19:00 - 21:15
Düsseldorf
Feb 12

Vortrag: Wissenschaft des Investierens

12. Februar 2019 um 19:00 - 21:15
Düsseldorf
Mrz 19

Vortrag: Geld verstehen

19. März 2019 um 19:00 - 21:15
Düsseldorf