Die 6 Stufen der Investment-Pyramide

Beim Investieren stehen Ihnen viele verschiedene Möglichkeiten offen. Das wiederum kann viele Fragen aufwerfen und mündet letztlich in der Kernfrage, was eine sinnvolle Investition für einen selbst ist.

Dabei kann Ihnen die Investment-Pyramide helfen. Auf deren Spitze wartet förmlich die geeignete Investitionsauswahl auf Sie. Nehmen Sie sich deswegen reichlich Zeit, um bis dorthin zu gelangen und so das Grundgerüst für Ihre optimale Investition zu bauen. Erfahren Sie in diesem Beitrag mehr zu den einzelnen Pyramiden-Stufen – von unten, der Zielsetzung, beginnend.

Stufe 1: Definieren und fokussieren Sie Ihre finanziellen Ziele

Überdenken Sie Ihre Pläne für die nächsten Jahre und gleichen Sie diese mit Ihrem finanziellen Verfügungsrahmen ab. Vielleicht wird nicht alles nach Ihren Vorstellungen laufen, doch dann wissen Sie darüber Bescheid und können Prioritäten setzen. Oder Sie setzen einen längeren Zeitrahmen für die Investitionen an. So haben Sie Ihren Fortschritt und damit Ihre Finanzen immer im Blick.

Stufe 2: Halten Sie Ihre Spar- und Ausgaberate in Balance

Überwachen Sie Ihre Ausgaben und setzen Sie diese in Relation zu Ihren Spareinlagen: Haben Sie genug auf die Seite gelegt? Denn selbst bei der Auswahl der besten Investition kann es schwer werden, aufkommende Fehlbeträge ohne ausreichende Sparrücklagen abzudecken.

Stufe 3: Machen Sie sich Gedanken über Ihre Vermögensaufteilung

Überlegen Sie sich, in welche Anlagen Sie investieren wollen, um den maximalen Gewinn zu erzielen. Dazu haben wir für Sie einige Tipps vorneweg: Starten Sie für Ihre langfristigen Ziele mit hochwertigen Aktien, verzichten Sie auf Nischeninvestitionen (bspw. Aktien der Schwellenländer) und steigen Sie dann schrittweise auf sichere Wertpapiere um.

Stufe 4: Seien Sie sich Ihres Anlageverhaltens bewusst

Machen Sie sich Gedanken darüber, welche Charakterneigungen Sie haben. Welche Vermögensallokation zu Ihnen passt, ist auch von Ihrem Empfinden und Ihrer Risikobereitschaft abhängig. Sind Sie sich dessen bewusst, ist dies eine Investition für eine optimale Strategie.

Stufe 5: Treffen Sie steuereffiziente Entscheidungen

Berücksichtigen Sie auch, welche Spar- und Ausgabeverhalten sich wie auf Ihre Steuerlast auswirkt. Steuern sind eine andere Art von Kosten, die Ihren Anlageerfolg schälern. Durch ein steuereffizientes Vorgehen können Sie Ihre Kosten wesentlich reduzieren und somit auch Ihren Anlageerfolg nachhaltig beeinflussen.

Stufe 6: Finden Sie die richtige Investitionsauswahl

Die Basis steht, nun sind Sie an der Spitze angekommen. Die eingangs gestellte Frage keimt wieder auf: In was soll ich investieren?

Die Investment-Pyramide kann Sie ohne viele Umwege auf den richtigen Weg lenken, sodass Sie Ihr finanzielles Ziel und die erfolgreiche Investition immer im Blick haben. Mit ihrer Hilfe setzen Sie sich bewusst mit den Rahmenbedingungen auseinander und können schon bald mit dem Investieren beginnen. Da mir bewusst ist, das der Kapitalmarkt viele Fragen aufrufen kann, möchten mein Team und ich Ihnen heute die Möglichkeit bieten, in einem unverbindlichen Expertengespräch Ihre Fragen zu klären. Lesen Sie hier mehr über Ihr kostenloses Expertengespräch.

Exklusive Events
Wissen, wie Geld funktioniert


Auf Jagd nach hoher Rendite?

Haben Sie das Gefühl, genug über Geld zu wissen? Finden Sie auch, dass man schon in der Schule mehr über den Umgang mit Geld lernen sollte, damit man später im Leben nicht so ausgeliefert ist?

Es gibt zwei Events, die Sie in Ihren Geldentscheidungen unterstützen und Ihnen nicht nur das Basiswissen zum Thema Geld und Anlegen verraten, sondern auch  das große 1×1 der Anlageverwaltung.