Die beste Rente

Pdf - Die beste Rente
Als Pdf herunterladen

Unsere Meinung zur besten Rente

Rente ist ganz einfach. Es geht darum, dass der arbeitende (produktive) Teil der Gesellschaft den nicht mehr arbeitenden (alten) Teil der Gesellschaft durchfüttert. Die Frage ist, welche Methode erledigt die Aufgabe für alle Beteiligten am effizientesten.

Es gäbe auch noch die Möglichkeit, dass nicht die einen die anderen durchfüttern, sondern jeder im eigenen Keller Vorräte sammelt, für die Zeit wenn er einmal alt ist. Die hat sich aber nicht durchgesetzt, weil sie viel zu unsicher und unproduktiv ist. Allein in der großen weiten Welt hat der alte und schwache Mensch nur eine Sicherheit: Teil einer Menschheit zu sein, die sich umeinander kümmert. Allein kann der angelegte Vorrat vergammeln, durch Inflation entwertet werden, zu schnell verbraucht sein, usw. Eine sichere Rente ist nur möglich, wenn sie von anderen Menschen kommt.

Also muss man sich ansehen, welche Methoden es gibt:

  • a) Eine sehr alte Methode ist die Absicherung im Familienverband. Die Familie sorgt für alle Mitglieder, d. h. die Jungen für die Alten.
  • b) Bei uns vorherrschend ist die Absicherung im gesetzlichen Sozialverbund. Der Staat regelt die Umverteilung von den Arbeitenden auf die Rentner.
  • c) Noch nicht so verbreitet ist die Absicherung über marktwirtschaftliche Beteiligungen. Die Alten erhalten als direkte Anteilseigner an den Betrieben, in denen der produktive Teil der Gesellschaft seine Arbeit einbringt, ihre Beteiligung an den erwirtschafteten Gewinnen.
„Das Leben ist wie Fahrradfahren: Um nicht aus dem Gleichgewicht zu kommen, muss man sich ständig bewegen.”

ALBERT EINSTEIN

Was ist das beste Renten-System?

Ich schlage folgende Bewertung vor: Das beste System ist am flexibelsten gegenüber demographischer Veränderung (dem Altersmix der Beteiligten) und hat die größtmögliche Interessengleichheit
zwischen allen Parteien. Sonst werden Dinge getan, die ganz anderen Zwecken dienen als einer sicheren und günstigen Rente für alle.

Nach diesen Kriterien ergibt sich folgendes Ergebnis:
Im Familienverband gibt es keinen Interessenkonflikt. Damit die Familie ordentlich für die Alten sorgen kann, muss es ihr gut gehen. Aber die Familie strebt sowieso danach, dass es ihr gut geht — denn das wollen alle Familienmitglieder. Dafür funktioniert das Familienmodell nur in einer stabilen demographischen Altershierarchie und ist demografisch somit sehr unflexibel.

Die staatliche Rentenversicherung scheint eine Notlösung in einer Situation zu sein, in der die Familienlösung versagt und die Individuen sich noch nicht in einer neuen, effizienteren Form reorganisiert haben. Aber wie viele Notlösungen hat auch diese sich verselbständigt und will sich nicht weiterentwickeln. Anders als beim Familienmodell haben wir nun als stärkste Partei
den Staat mit an Bord und der hat definitiv zu jeder Zeit eigene Interessen, die über optimalen Wohlstand für die Arbeitenden und für die Rentner hinausgehen.

a) Familie b) Staat c) Welt-
wirtschaft
Demografisch
flexibel
Nein Bedingt Maximal
Interessen-
gleichheit
Ja Nein Ja

Tatsächlich ist die Kontrolle über die Verteilsysteme der Sozialversicherung eine enorme Quelle von sozialem Frieden ABER auch von Macht und politischer Einflussnahme zu eigenen Zwecken. Also: nicht frei von Interessenkonflikten. Und demografisch auch nur eingeschränkt flexibel. Zwar lässt sich das Aufweichen von traditionellen Familienstrukturen abfedern, aber gegen die demografische Entwicklung der gesamten Bevölkerung kann das System auch nichts machen.

Die marktwirtschaftliche Beteiligung bedeutet, dass jeder Rentner Anteilseigner an allen wichtigen Firmen auf der Welt ist (ein weltweit aufgestelltes Aktienportfolio, das der Rentner während seiner aktiven Zeit aufgebaut hat). Die Rente entsteht also aus der Arbeit aller Menschen auf der Welt, sie ist maximal demografisch flexibel. Und sie kommt direkt von den Arbeitsstätten
zu den Rentnern, es existiert also kein Interessenkonflikt. Wenn es den Firmen gut geht, gibt es viel Rente. Aber die Firmen wollen auch im eigenen Interesse, dass es ihnen gut geht. In dieser Form — ohne eine Finanzindustrie, die sich dazwischen drängt und die Gewinne abzieht! — ist dies nach obigem Maßstab das beste System.

Brilliant Vorsorge- und Vermögensverwaltungsgesellschaft mbH - Schaubild - Die beste RenteVon a) sind wir nach b) gekommen, als a) instabil wurde. Jetzt müssen wir so schnell wie möglich von b) nach c) kommen. Nur stehen dazwischen die Eigeninteressen einer staatlichen Sozialversicherung mit der dazugehörigen Politik und eine egoistische Finanzindustrie.

Es geht also nicht von allein und man muss einen Weg finden, auf dem möglichst wenige benachteiligt werden und viele profitieren. Jedoch mit allen Vorschlägen, die uns tiefer in die Kuhle bei b) reindrücken (s. Skizze), wird die Hürde nach c) schwerer zu überwinden.

Schlussfolgerungen zur besten Rente

  • Das große Bild hilft zu unterscheiden, welche Tagespolitik eine Zwischenlösung zementiert oder eine langfristige Verbesserung erreicht.
  • Wer nicht warten möchte, bis die Hürden von b) nach c) politisch beseitigt sind, kann selbst privat beginnen, seine Rente zukunftssicher zu gestalten.

Rufen Sie uns an unter Rufen Sie uns gerne an!0211 – 61793 100 oder schreiben Sie uns an cdagg@brilliant.de, wir zeigen Ihnen Ihre Möglichkeiten beim Aufbau Ihrer Rente auf.

Den gesamten Artikel inkl. der aktuellen Anlageklassenrenditen können Sie sich hier auch als Pdf-Dokument herunterladen.

2018-04-19T18:21:49+00:00

Neueste Beiträge

Die nächsten Events

Sep 11

Vortrag: Geld verstehen

11. September um 19:00 - 21:15
Düsseldorf
Okt 16

Vortrag: Wissenschaft des Investierens

16. Oktober um 19:00 - 21:15
Düsseldorf
Nov 13

Vortrag: Geld verstehen

13. November um 19:00 - 21:15
Düsseldorf

Jetzt Newsletter abonnieren

Als Dankeschön für Ihre Newsletter-Anmeldung, sende ich Ihnen im Nachgang meine aktuelle Checkliste kostenlos per E-Mail zu.
Hinweise: Ihre E-Mail-Adresse wird nur für den Zweck der Erbringung dieses Newsletters verwendet. Es kommt sicher vor, dass Sie dabei auch etwas über mich und meine Arbeit erfahren. Ihre E-Mail-Adresse wird aber niemals für Werbezwecke an Dritte weitergegeben.
close-link