Der Vergleich: 4 Varianten einer Altersvorsorge

Die 4 Varianten einer Altersvorsorge

Die Aussichten für die Renten sehen zukünftig alles andere als gut aus. Die Berichte von Altersarmut häufen sich und die Chancen stehen gut, dass sie noch zunehmen werden. Daher ist es für Arbeitnehmer wichtig, sich frühzeitig Gedanken um die Zeit nach der Arbeit zu machen – die Altersvorsorge.

Zusätzlich zur gesetzlichen Rente gibt es verschiedene Möglichkeiten, dem Ruhestand gelassen entgegen zu blicken. Wir möchten Ihnen mit dem heutigen Beitrag ganz objektiv einen kleinen Überblick verschaffen und ein wenig Licht ins Dunkel bringen.

Sehr bekannt: Die Riester-Rente

Die Riesterrente gehört vielleicht zu den bekanntesten Vorsorgemöglichkeiten. Diese wird meist in Form einer Versicherung abgeschlossen. Sie zahlen monatliche Beiträge, die gewinnbringend am Kapitalmarkt angelegt werden. Hier gibt es auch jedes Jahr Zinsen, an denen Sie beteiligt werden. Zusätzlich können Versicherte Zulagen vom Gesetzgeber erhalten. Diese fallen größer aus, wenn Sie Kinder haben.  

Eine spezielle Form: Die Basisrente

Die Basisrente oder Rürup-Rente ist eine Art der privaten Vorsorge. Sie bekommen garantierte Leistungen im Alter sowie eine Überschussbeteiligung. Die Beiträge können in der Steuererklärung bis zu bestimmten Höchstgrenzen geltend gemacht werden. Diese können sich je nach Berufsstand und Person unterscheiden. Der Mindestbreitrag ist ebenfalls je nach Anbieter unterschiedlich.

Private Altersvorsorge

Bei der privaten Altersvorsorge haben Sie die größte Auswahl an Möglichkeiten. Die Angebote von Versicherern sind dabei nicht an die gesetzlichen Vorgaben zur Rente gebunden. Möglich sind hier auch frühere Zeitpunkte zur Ausschüttung wie auch die Möglichkeit einer großen Einmalzahlung. Sollten Sie Interesse an einer Form der privaten Altersvorsorge haben, sollten Sie sich unbedingt im Vorfeld beraten lassen. Nur so können Sie ein Angebot finden, dass zu Ihnen und Ihrer beruflichen und finanziellen Situation passt.

Die Immobilie. Ein passender Zusatz?

Besonders in Zeiten steigender Mieten ist eine eigene Immobilie für viele Menschen ein Traum. Ob man das Objekt nun im Alter vermietet oder selbst nutzt, beides kann Ihnen im Ruhestand Sicherheit verschaffen. Der Gesetzgeber hat verstanden, wie wichtig diese Art der Altersvorsorge geworden ist und hat viele Möglichkeiten ins Leben gerufen, die es ermöglichen, den Traum vom eigenen Haus wahr werden zu lassen.

Sicherheit im Alter

Für Arbeitnehmer gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten, im Alter abgesichert zu sein. Für viele gibt die klassische Rente nicht mehr genug Sicherheit, um den Lebensstandard auch im Alter halten zu können. Wer sich jedoch früh über andere Varianten informiert und Optionen auskundschaftet, kann im Ruhestand ein Leben in finanzieller Sicherheit genießen. Sie möchten Geld noch besser verstehen und sich die Wissenschaft des Investierens aneignen? Zögern Sie nicht uns anzusprechen und besuchen Sie unsere Events.

Exklusive Events
Wissen, wie Geld funktioniert

Haben Sie das Gefühl, genug über Geld zu wissen? Finden Sie auch, dass man schon in der Schule mehr über den Umgang mit Geld lernen sollte, damit man später im Leben nicht so ausgeliefert ist?

Es gibt zwei Events, die Sie in Ihren Geldentscheidungen unterstützen und Ihnen nicht nur das Basiswissen zum Thema Geld und Anlegen verraten, sondern auch  das große 1×1 der Anlageverwaltung.

2018-12-04T20:57:41+00:00

Neueste Beiträge

Die nächsten Events

Jan 15

Vortrag: Geld verstehen

15. Januar 2019 um 19:00 - 21:15
Düsseldorf
Feb 12

Vortrag: Wissenschaft des Investierens

12. Februar 2019 um 19:00 - 21:15
Düsseldorf
Mrz 19

Vortrag: Geld verstehen

19. März 2019 um 19:00 - 21:15
Düsseldorf