Brilliant Vermögensverwaltung: "ESG-Präferenzabfrage ab August: Wie Anleger nachhaltige Geldanlage richtig umsetzen"

Nachhaltige Investments sind aktuell stark gefragt – Regulatorische Vorgaben dürften die Nachfrage weiter antreiben – Vermögensverwalter Christian Dagg begrüßt ESG-Präferenzabfrage – Strategien bieten Chance auf Outperformance

Düsseldorf, 12. Mai 2022 – Für viele Investoren ist ein Investment in ein nach nachhaltigen Kriterien gemanagtes Anlageprodukt mittlerweile selbstverständlich. Ökologische sowie soziale Aspekte spielen eine immer größere Rolle für Investoren. Ob aktiv gemanagte Investmentfonds oder passive ETFs – die Zuflüsse in nachhaltige Produkte haben in den vergangenen Jahren stetig zugenommen. Laut dem Bundesverband Investment und Asset Management (BVI) wird inzwischen mehr als jeder achte Euro, den deutsche Anleger in Investmentfonds investieren, nach nachhaltigen Kriterien gemanagt. Tendenz steigend.

Und das Thema dürfte durch eine regulatorische Vorgabe der Europäischen Union in ein paar Wochen weiteren Rückenwind bekommen. Denn die geänderte MiFID-II-Richtlinie verpflichtet Anlageberater und Vermögensverwalter ab dem 2. August, im Beratungsgespräch gezielt die Nachhaltigkeitspräferenzen des Kunden abzufragen. „Jeder Anleger muss somit ganz klar Farbe bekennen und erklären, ob und wenn ja, in welchem Umfang bei der Geldanlage nachhaltigkeitsbezogene Kriterien berücksichtigt werden sollen“, erläutert Christian Dagg, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Brilliant Vermögensverwaltung für den Mittelstand GmbH aus Düsseldorf.

Eigene Werte entscheidend

Der erfahrene Honorarberater begrüßt ausdrücklich die neue Vorgabe aus Brüssel. Es sei sehr wichtig, die Anleger über die positiven Wirkungszusammenhänge der Kapitalanlage mit Nachhaltigkeitsmerkmalen zu informieren und aufzuklären. Klar ist für den Anlageprofi aber auch: „Es gibt kein Gut und Böse und kein Schwarz oder Weiß. Am Ende entscheidet der Anleger im Einklang mit seinen persönlichen Wertvorstellungen individuell, was genau für ihn nachhaltige Geldanlage bedeutet.“

Auch ohne EU-Vorgabe legen Dagg und sein Team schon seit Jahren Wert auf nachhaltiges Investieren und die Einhaltung von ESG-Kriterien (Environment, Social und Governance). „Unsere Kunden können erwarten, dass die Unternehmen, in die wir investieren, eine moralische Verpflichtung haben, sich ethisch korrekt zu verhalten“, erläutert Dagg. Für die Brilliant-Kunden hat die Berücksichtigung von ESG-Kriterien einen weiteren Vorteil: „Viele Untersuchungen zeigen, dass Unternehmen, die sich an den ESG-Kriterien orientieren, langfristig bessere Ergebnisse erwirtschaften“, berichtet der Düsseldorfer Vermögensverwalter.

Nachhaltig zu wirtschaften, bringt Vorteile

Diese Outperformance hat viele Gründe. Zum einen weisen nachhaltig wirtschaftende Unternehmen in der Regel geringere Kapitalkosten und bessere Bonitätsratings auf. Laut Dagg haben Firmen, die nachlässig mit Umweltrisiken umgehen, im Schnitt 20 Prozent schlechtere Kreditkonditionen und meist auch höhere Kapitalkosten. Zum anderen kann der Wettbewerbsvorteil aus einem schonenderen Umgang mit Ressourcen, produktiveren Einsatz von Humankapital sowie einer besseren Innovationsfähigkeit entspringen.

So wichtig und richtig nachhaltiges Investieren auch ist: Die Grundlagen erfolgreichen Investierens sollten Anleger und Berater auch mit ESG-Fokus nicht aus den Augen verlieren, warnt Dagg. Dazu gehört vor allem eine maximale Diversifikation in Bezug auf Anzahl der Titel, Regionen und Branchen. Hinzu kommt ein prognosefreier Ansatz, der langfristig am Wachstum der Weltwirtschaft profitiert.

Ganzheitlich und provisionsfrei

„Auch beim Thema Nachhaltigkeit zahlt sich eine unabhängige Anlageberatung aus, die nicht provisionsgetrieben, sondern ganzheitlich, fair und professionell erfolgt“, sagt Dagg. Brilliant gehört zu den weniger als 0,1 Prozent der Finanzberater hierzulande, die unabhängige Honoraranlageberatung mit entsprechender Zulassung durch das Gesetz zur Beaufsichtigung von Wertpapierinstituten (WpIG) sowie Beaufsichtigung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) anbieten. „Nur so findet jeder Anleger die für ihn passende nachhaltige Strategie“, ist Dagg überzeugt.

Weitere Blog-Beiträge und Verbrauchertipps der Experten der Brilliant Vermögensverwaltung finden Sie unter diesem Link: www.brilliant.de/aktuelles

Das ist die Brilliant Vermögensverwaltung

Die Brilliant Vermögensverwaltung für den Mittelstand GmbH mit Sitz in Düsseldorf verwaltet aktuell mehr als 200 Millionen Euro für ihre Kunden. Gründer und Geschäftsführer ist Christian Dagg, der über eine rund 30-jährige Erfahrung in der Finanzbranche verfügt. Der gelernte Physiker und Buchautor („Game Over…ohne Masterplan für die Rente“) war vor der Gründung von Brilliant im Jahre 2005 als Unternehmensberater für große Banken und Versicherungen tätig. Er verfügt über ein Expertennetzwerk aus langjährigen Partnern, die Spezialisten auf ihrem Gebiet sind.

Brilliant wurde 2014 als erste Vermögensverwaltung in Nordrhein-Westfalen und als einer der ersten bundesweit in das Register der unabhängigen Honorar-Anlageberater der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht aufgenommen. Als Vermögensverwalter hat sich Dagg und sein Team auf die Betreuung von Unternehmern, Selbstständigen und Mitgliedern der Kammerberufe, wie Anwälte und Steuerberater, spezialisiert.

Weitere Infos unter: www.brilliant.de

Rück- oder Interviewanfragen mit dem Geschäftsführer der Brilliant Vermögensverwaltung für den Mittelstand GmbH aus Düsseldorf, Christian Dagg, bitte an:

iris albrecht finanzkommunikation GmbH
Frau Iris Albrecht
Feldmannstraße 121
66119 Saarbrücken
Tel.: 0681 – 410 98 06 10
Fax: 0681 – 410 98 06 19
Email: albrecht@irisalbrecht.com
www.irisalbrecht.com

Offenlegung: Alle Beiträge dienen der Werbung. Keiner der Inhalte dieses Internetauftritts stellt eine Anlageberatung, Finanzanalyse oder ein Angebot bzw. eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf eines Vertrags oder Wertpapieres dar. Bitte beachten Sie unsere Rechtlichen Hinweise.

Zurück

Navigation Schließen Suche E-Mail Telefon Uhrzeit Kontakt Pfeil nach unten Pfeil nach oben Pfeil nach links Pfeil nach rechts Standort Download Externer Link Startseite LinkedIn Instagram