Börsenwissen – Grundlagen

Börsenwissen – Die wichtigsten Basics

Jeder hat schon einmal von berühmten Börsen, wie der Wall Street in New York, der Frankfurter Börse oder der London Stock Exchange in den Nachrichten oder der Presse gehört. Wie genau diese aber funktionieren und warum es sie überhaupt gibt, das wiederum wissen nicht so viele.

Aus diesem Grund erklären wir heute die Funktionsweise von Börsen, um ein Grundwissen aufzubauen.

Was ist die Börse?

Die Börse ist ein Marktplatz für Finanzprodukte, wie Anleihen oder Aktien. Heutzutage findet der Handel mit diesen Finanzprodukten größtenteils online statt. Die Unternehmen nutzen zum Beispiel die Börse, um ihre Aktien zu verkaufen und so Kapital zu generieren.

Der Gedanke hier hinter ist relativ simpel: Als potentieller Anleger gibt es grundsätzlich zwei Optionen sein Geld anzulegen. Entweder Sie legen das Geld auf einem Sparkonto (mit wenig bis gar keinen Zinserträgen) an oder kaufen Aktien eines Unternehmens. Mit dem Kauf der Aktie besitzen Sie einen Teil des Unternehmens und sind so an der Entwicklung beteiligt. Generiert das Unternehmen nun einen Gewinn werden Sie in Form von einer Dividende daran beteiligt.

Über die Börsen können Unternehmen also schnell große Mengen an Kapital generieren, welches sie für die Entwicklung ihres Geschäfts nutzen können. So fördert die Börse das Wirtschaftswachstum.

Die drei grundsätzlichen Anlegertypen

Unterscheidungen gibt es zwischen dem Spieler, dem Spekulant und dem Anleger.

  1. Spieler
    • legt kurzfristig an und versucht kleinste Kursbewegungen auszunutzen
    • zockt mehr als einer durchdachten Strategie zu folgen
  2. Anleger
    • längerfristige Geldanlage mit einer durchdachten Strategie
    • langfristiger Gewinn ist hier das Ziel
  3. Spekulant
    • befindet sich zwischen Spieler und Anleger
    • folgt einer Anlagestrategie mit hohem Risiko

Was bestimmt die Börsenkurse?

Wie bei jedem Marktplatz bestimmt auch an der Börse das Angebot und die Nachfrage den Preis. Der Preismechanismus ist auch hier relativ simpel. Ist das Angebot größer als die Nachfrage, dann fällt der Preis einer Aktie. Im Gegenteil dazu, wenn das Angebot kleiner ist als die Nachfrage, dann steigt der Preis.

Worauf sollten Sie beim Anlegen achten?

Grundsätzlich sollten Anfänger zunächst kleine Geldmengen investieren, um sich an die Funktionsweise der Börse und die Aktienentwicklungen zu gewöhnen. Informationsbeschaffung über das Unternehmen und die Börse an sich sind hier unerlässlich. Eine grundlegende Anlagestrategie ist hier die Diversifikation. Hiermit wird die Streuung der Geldanlage über mehrere Anlagen hinweg bezeichnet, um das Risiko zu vermindern. Fonds sind hier eine gute Anlagemöglichkeit.

Die Börse ist ein wichtiger Bestandteil einer jeder modernen Wirtschaft und fördert das Wachstum. Anleger und Unternehmen können hier zum Beispiel Aktien oder Anleihen kaufen und verkaufen. Besonders für langfristige Anleger bietet die Börse eine gute Möglichkeit langfristig Kapital aufzubauen. Sind Sie an weiterführenden Themen zu Geld und Geldanlage interessiert? Dann stehen wir Ihnen gerne zur Seite. Zögern Sie nicht uns anzusprechen und besuchen Sie unsere Events.

Exklusive Events
Wissen, wie Geld funktioniert

Haben Sie das Gefühl, genug über Geld zu wissen? Finden Sie auch, dass man schon in der Schule mehr über den Umgang mit Geld lernen sollte, damit man später im Leben nicht so ausgeliefert ist?

Es gibt zwei Events, die Sie in Ihren Geldentscheidungen unterstützen und Ihnen nicht nur das Basiswissen zum Thema Geld und Anlegen verraten, sondern auch  das große 1×1 der Anlageverwaltung.

2018-08-17T12:33:15+00:00

Neueste Beiträge

Die nächsten Events

Jan 15

Vortrag: Geld verstehen

15. Januar 2019 um 19:00 - 21:15
Düsseldorf
Feb 12

Vortrag: Wissenschaft des Investierens

12. Februar 2019 um 19:00 - 21:15
Düsseldorf
Mrz 19

Vortrag: Geld verstehen

19. März 2019 um 19:00 - 21:15
Düsseldorf