Aktuelles von Christian Dagg

Große Ziele haben eigene Wege. Sie zweigen sich von den gewöhnlichen Weg ab.

Das Bewusstsein über die eigene Grenze zwischen geplanten und impulsiven Entscheidungen, ist der Schlüssel zu Ihrer persönlichen Anlagestrategie.

Wer sich eine konstante Entnahme (Zusatzrente) wünscht, kann dies planen indem er seinem gesamten Vermögen in Lebensmonaten (ab Renteneintritt) unterteilt. Wer diese Methode schwer bestimmbar findet, kann die 4% Regel anwenden.

Verlassen Sie sich gerne auf sich selbst? Oder ist Ihnen lieber Aufgaben zu delegieren? Eine Mischung aus beiden?

Ihr Vermögen verliert jährlich an Wert aufgrund der Inflation. Eine positive Rendite ist Voraussetzung, um den Kaufkraftverlust Ihres Geldes wieder auszugleichen.

Mit einem positiven Nettovermögen können Sie Erträge erwirtschaften. Ihre eigene Zahl zu kennen, ist der erste Baustein Ihrer Finanzplanung.

Die richtige Entnahmestrategie bestimmt die genauen Zeitpunkte, wann und wieviel Geld ausgezahlt werden sollte.

Es gibt drei Dinge, die Sie tuen sollten: Vorsorgebetrags berechnen, Aktienquote festlegen und einen periodischen Entnahmeplan bestimmen.

Navigation Schließen Suche E-Mail Telefon Uhrzeit Kontakt Pfeil nach unten Pfeil nach oben Pfeil nach links Pfeil nach rechts Standort Download Externer Link Startseite LinkedIn Instagram