Aktuelles von Christian Dagg

Kluge Anleger wissen Risiko zu schätzen

Apple ist seit ein paar Jahren ein absoluter Börsenliebling. Der Kurs der Apple Aktie steht an der New-Yorker Börse heute bei 121,19 Dollar.
Am 12. Dezember 1980 ging Apple an die Börse zu einem Kurs von zehn Cent pro Aktie. Wer damals Apple Aktien für 10.000 Dollar gekauft hat, dessen Aktienpaket ist heute 12 Mio. Dollar wert.

Man könnte meinen, die Gewinner zu suchen ist das, was der langfristige Anleger tun muss. Aber weil hohe Gewinne mit hohen Schwankungen einhergehen und der Zinseszinseffekt erst langsam zu Hochform aufläuft, ist das interessanterweise nicht der Fall. Vernichtende Kurs-Rückschläge vermeiden ist wichtiger. Wir haben zur Illustration beide Strategien verglichen.

Leihen Sie Ihrer Bank nicht zu viel Geld

Besonders in turbulenten Zeiten werfen manche Anleger ihre langfristige Planung über Bord, weil sie eine Abkürzung auf dem Weg zu ihren finanziellen Zielen sehen. Sie denken, die erfolgreichen Unternehmen der aktuellen Krise zu kennen und damit den Schlüssel zu schnellem Anlageerfolg in der Hand zu halten. So einfach ist das Geldverdienen an der Börse jedoch leider nicht.

Navigation Schließen Suche E-Mail Telefon Uhrzeit Kontakt Pfeil nach unten Pfeil nach oben Pfeil nach links Pfeil nach rechts Standort Download Externer Link Startseite LinkedIn Instagram