Aktuelles der Brilliant Vermögensverwaltung

Warum sollte man Interessenkonflikte vermeiden?

von
  • Privates Vermögen

Wer für einen Rat oder eine Begutachtung zu einem Experten geht, möchte dort eine unabhängige Einschätzung seines Problems bekommen. Man vertraut dem Wissen und der Erfahrung des Spezialisten und erwartet auch eine entsprechend optimale Lösung. Das kann aber nur gewährleistet werden, wenn die Interessen beider Parteien parallel zueinander verlaufen und somit beide das gleiche Ziel verfolgen. Dementsprechend sind „Interessenkonflikte“ grundlegend kontraproduktiv und stellen eine erfolgreiche Zusammenarbeit auf die Probe. Denken Sie an Ihren letzten Arztbesuch, Ich persönlich erwarte das für meinen Fall optimale Medikament verschrieben zu bekommen und nicht jenes, für welches der Arzt die größte Provision erhält. Nur weil ich weiß, dass unsere Interessen dieselben sind, kann ich mit gutem Gewissen auf den Rat meines Arztes hören.

Leider sind Interessenkonflikte in der Finanzwelt noch allgegenwärtig.

Bei den meisten „Beratungs-Gesprächen“ die in Deutschland stattfinden, können Interessenkonflikte entstehen. Hier einmal eine kurze Liste mit potenziellen Interessenkonflikten, die bei einem Gespräch mit einem Berater ihrer Hausbank auftreten können:

·        Vertrieb von ausschließlich eigenen Produkten

·        Vertrieb von Produkten von Partnerunternehmen

·        Beratungshonorar durch Abschlussprovisionen

·        Interne Vertriebsvorgaben

·        heiße Tipps und Optimierungen des Portfolios

In all diesen Fällen entsteht ein Interessenkonflikt zwischen dem Investor und dem Berater. Der Investor möchte sein Investment für sich optimal aufbauen und seine Rendite optimieren, während der Berater in die Versuchung geraten kann seine eigenen Finanzen oder die seines Arbeitgebers zu optimieren. Wie kann ich wissen, dass mein Arzt mich optimal beraten kann, wenn er für einen großen Pharmakonzern arbeitet. Dieser kann dann zwar das Beste in seinen Möglichkeiten für mich tun, aber vielleicht gibt es Medikamente von anderen Anbietern die besser zu meinen Symptomen passen. Ein Schlüsselwort in Bezug auf Interessenkonflikte in der Welt der Investments sind die Abschlussprovisionen, oder auch der Ausgabeaufschlag. Immer wenn ein Investor ein Produkt mit Ausgabeaufschlag kauft, geht eine Provision an den Produkthersteller und/oder den Berater. Auch in dem Fall, wenn man sein aktuelles Investment auf Rat seines Beraters gegen ein anderes austauscht (Turnover).

In unserer Beratung treffen wir oft auf Menschen, die schon seit einigen Jahren ihre Investments über solche Berater abwickeln lassen. Wenn man nun die Portfolios betrachtet, fällt einem schnell auf, wie planlos und zusammengewürfelt diese Investments eigentlich sind. Wenn man dann mit dem Menschen hinter solchen Portfolios spricht, wissen sie meist gar nicht in was und wie sie investiert sind. Sie haben einfach ihrem netten Berater vertraut.

Aber was heißt das jetzt in Zahlen?

Interessenkonflikte kommen am Ende dem Investor teuer zu stehen. Aber wie teuer, dass möchte Ich jetzt in einem kleinen Beispiel darstellen. Wir haben zwei Investoren (Alina und Bernd) im Alter von 30 Jahren, beide möchten mit 65 in Rente gehen und ihre Altersvorsorge selbst in die Hand nehmen. Sie investieren jeweils einmalig 50.000 € und starten einen monatlichen Sparplan über 500 €. Während Alina mit einem unabhängigen Honorarberater zusammenarbeitet und ihnen das ganze Produktuniversum zur Verfügung steht, vertraut Bernd weiterhin auf seinen Berater bei seiner Hausbank, welcher ihm aber nur bankeigene Produkte empfehlen darf (mit Ausgabeaufschlag).

In diesem Szenario erwirtschaften beide Investments, nach Abzug laufender Kosten eine Rendite von 5 %. Zusätzlich wird das Portfolio alle 5 Jahre dem aktuellen Stand angepasst und alle Produkte werden ausgetauscht. Keine Transaktionskosten und Steuern.

Ausgangslage

Wertverlauf:

Wie man nur unschwer erkennen kann, können diese Ausgabeaufschläge über Dauer eine enorme Auswirkung auf die Rendite eines Investments haben. Während die Differenz anfangs noch eher gering ist, weitet sich die Lücke im Laufe der Zeit immer weiter aus. Alina hat in diesem Beispiel 200.000 € mehr für ihren Ruhestand zur Verfügung, nur weil sie einen Berater gesucht hat, der Freiheit bei der Wahl der Investments hat. Bernd musste über den gleichen Zeitraum über 90.000 € in Provisionen zahlen.

Der Ausgabeaufschlag ist nur ein möglicher Interessenkonflikt. Weitere können die Performance des Investments beeinflussen, oder den Investor Produkte kaufen lassen, die nicht zu ihrer momentanen Situation passt.

Was nun?

Zum Glück gibt es eine Reihe an Beratern, die versucht haben, diese Interessenkonflikte zu vermeiden: unabhängige Honorarberater. Diese Berater sind gesetzlich dazu verpflichtet jegliche Zuwendungen Dritter an ihre Mandanten zurückzuführen. Zudem haben sie die gesamte Welt der Investments zur Verfügung und können für Ihre Mandanten eine ideale Investmentstrategie zusammenstellen. Im Namen der Transparenz werden sie auch ausschließlich, wie ein Anwalt oder Steuerberater, von ihren Mandanten bezahlt. Natürlich ist es schmerzhaft dieses Honorar aus eigener Tasche zu zahlen, aber es ist weitaus günstiger, als es sich durch „versteckte“ Provisionen unbewusst abnehmen zu lassen.

Haben Sie bereits einen Berater, sprechen Sie ihn das nächste Mal einfach auf Provisionen und Interessenkonflikte an.

Maximilian Worm

Als Finanzberater bei der Brilliant GmbH, führe ich meine Mandanten durch die komplexe Welt der Kapitalmärkte. Während meines Studiums wurde mir bewusst, dass viele uninformierte Anleger den Tücken der Märkte zum Opfer fallen. Mein Ziel ist es, sie mit Wissen und Planung, in ihren finanziellen Zielen zu unterstützen.

Offenlegung: Alle Beiträge dienen der Werbung. Keiner der Inhalte dieses Internetauftritts stellt eine Anlageberatung, Finanzanalyse oder ein Angebot bzw. eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf eines Vertrags oder Wertpapieres dar. Bitte beachten Sie unsere Rechtlichen Hinweise.

Zurück

Navigation Schließen Suche E-Mail Telefon Uhrzeit Kontakt Pfeil nach unten Pfeil nach oben Pfeil nach links Pfeil nach rechts Standort Download Externer Link Startseite LinkedIn Instagram