5 kritische Fragen auf dem Weg zu finanziellem Erfolg

5 kritische Fragen auf dem Weg zu finanziellem Erfolg

Die richtigen Fragen zu stellen – und zwar sowohl sich selbst als auch andere – führt zu Klarheit und Verständnis. Wer sich mit der Vielzahl an Fragen auseinandersetzt und die für sich relevanten identifiziert, findet die besten Lösungen. Das verhält sich in Hinsicht auf Geld nicht anders. Bei manchen Themen im Umgang mit Geld fühlt man sich sicher – bei anderen eher unsicher oder sogar überfordert. Worauf kommt es überhaupt an? Fakt ist, wer finanziellen Erfolg anstrebt, muss die entscheidenden Fragen kennen.

Wir haben Ihnen heute fünf relevante Fragen zusammengestellt, die Ihnen dabei helfen können, Ihre finanziellen Entscheidungen bewusster zu treffen.

Frage 1: Was soll Ihr Geld für Sie tun?

Ja, was soll Ihr Geld eigentlich für Sie tun? Für viele eine eher schwere Frage. Sollte Ihnen hier nicht direkt eine Antwort einfallen, so stellen Sie sich die Gegenfrage: Wie möchten sie finanziell nicht dastehen? Hier könnten Ihnen Schulden oder finanzielle Abhängigkeit einfallen. Aus diesen Antworten können Sie nun wünschenswerte Aspekte ableiten.

Frage 2: Welche Finanzthemen liegen mir, welche nicht?

Es ist gut zu wissen, womit Sie sich auskennen und welche Themen Ihnen eher fremd sind. Denn so können Sie entscheiden, welche Belange Sie selbst regeln und entscheiden können und bei welchen Belangen Sie besser Experten zu Rate ziehen. So gewährleisten Sie den maximalen Erfolg Ihrer finanziellen Entscheidungen.

Frage 3: Welches Geld-Hintergrundwissen trage ich in mir?

Diese Frage geht Hand in Hand mit der zweiten Frage. Denn es kommt nicht nur darauf an, für welche Themen Sie ein Händchen haben. Sondern auch, ob Sie genügend Hintergrundwissen besitzen, um Ihre Bedürfnisse zu erfüllen und die Wege, die dort hinführen, umzusetzen. Entscheiden Sie, wie viel Sie selbst wissen und regeln können und bei welchen Themen ein Experte ratsam ist.

Frage 4: Habe ich die richtigen Überzeugungen?

Diese Frage knüpft daran an, wie Ihnen der Umgang mit Geld vermittelt wurde. Wurden Ihnen schon früh bestimmte Werte in Bezug auf Geld beigebracht? Zum Beispiel, dass es ausschließlich genutzt werden soll, um anderen zu helfen. Oft spiegeln sich diese Einstellungen auch heute in Ihrem Umgang mit Geld wieder. Vor allem Paare, die ihre Finanzen teilen, sollten sich klar machen, welche Einstellung bezüglich des Vermögens vertreten wird und ob man gegebenenfalls Dinge ändern oder verbessern muss.

Frage 5: Wie verhindere ich, in alte Gewohnheiten zu fallen?

Haben Sie erst klare Entscheidung über Ihre Finanzen getroffen, sollten Sie darauf zuarbeiten, diese Entscheidungen umzusetzen. Um nicht wieder in Ihre vorherigen Gewohnheiten zu verfallen, sollten Sie einen Plan ausarbeiten. Machen Sie ihn zielorientiert, aber beachten Sie auch Ihre Wünsche.

Der Umgang mit Geld basiert stark auf den individuellen Einstellungen und Vorstellungen. Um diese bestmöglich zu beachten, sollten Sie abwägen, inwiefern es möglich ist, selbst Entscheidungen zu treffen.

Da mir bewusst ist, das der Kapitalmarkt viele Fragen aufrufen kann, möchten mein Team und ich Ihnen heute die Möglichkeit bieten, in einem unverbindlichen Expertengespräch Ihre Fragen zu klären. Lesen Sie hier mehr über Ihr kostenloses Expertengespräch.

Exklusive Events
Wissen, wie Geld funktioniert

Haben Sie das Gefühl, genug über Geld zu wissen? Finden Sie auch, dass man schon in der Schule mehr über den Umgang mit Geld lernen sollte, damit man später im Leben nicht so ausgeliefert ist?

Es gibt zwei Events, die Sie in Ihren Geldentscheidungen unterstützen und Ihnen nicht nur das Basiswissen zum Thema Geld und Anlegen verraten, sondern auch  das große 1×1 der Anlageverwaltung.

2018-12-10T17:24:16+00:00

Neueste Beiträge

Die nächsten Events

Apr 09

Vortrag: Wissenschaft des Investierens

9. April um 19:00 - 21:15
Düsseldorf
Mai 21

Vortrag: Geld verstehen

21. Mai um 19:00 - 21:15
Düsseldorf
Jun 11

Vortrag: Wissenschaft des Investierens

11. Juni um 19:00 - 21:15
Düsseldorf